The Cut

The Cut bezieht sich auf die Geschichte des Hackney Cut – ein drei Kilometer langer Kanal am Fluss Lea, der 1770 in East London gebaut wurde – dessen Industrie- und Sozialgeschichte während der Olympischen Spiele 2012 bedroht war. The Cut berichtet über diese Umwälzungen, inspiriert durch die Zeugnisse von Menschen, die entlang des Kanals leben und arbeiten.

Jessie Brennan

Jessie Brennan wurde 1982 in Großbritannien geboren. Jessie Brennans künstlerische Praxis liegt zwischen Zeichnung und Partizipation, geprägt von der Sozialgeschichte des Ortes und der direkten Auseinandersetzung mit den Menschen, die ihn besetzen. Geschichten von Menschen, denen sie begegnet, Erinnerungen, Folklore und Mythen, die sich auf bestimmte Orte beziehen, stehen im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Die während dieses Austausches gesammelten Informationen und der Austauschprozess selbst werden in akribisch detaillierten Zeichnungen interpretiert.