Die Umgebung

Die Fondation François Schneider ist ideal zwischen Natur und Kultur gelegen. Mit ihrer Lage an der Weinstraße und den Ausläufern der südlichen Vogesen, ist die Fondation François Schneider der Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen in den Wäldern oder auf den Höhenzügen der Region und für eine Pause in einem der traditionellen Landgasthöfe.

10 km von den Dominikanern (Guebwiller), entfernt, einem ehemaligen heute der Musik und den digitalen Künsten gewidmeten Kloster, 6 km von der Gedenkstätte Hartmannswillerkopf/Vieil Armand, 10 km von der Stiftskirche in Thann, Meisterwerk gotischer Kunst, liegt das Zentrum für zeitgenössische Kunst der Stiftung an der Kreuzung von Geschichte, Kulturerbe und zeitgenössischen Kulturen.

Auch Colmar und das musée Unterlinden, Mulhouse und seine Stätten zeitgenössischen Schaffens oder auch Basel, reich an Einrichtungen zum Thema zeitgenössische Kunst, sind von hieraus einfach zu erreichen.