Flottille

Die Flottille besteht aus einer Reihe von 15 Videosequenzen, die Mikrofalten aus Silberpapier zeigen, die sich auf der Wasseroberfläche langsam öffnen und schließen. Diese Formen haben eine kurze Lebensdauer; die Kräfte, die sie beleben, reagieren nicht auf die Gesetze der Schwerkraft, sondern auf unmerklichere Phänomene wie Kapillarität und Oberflächenspannung zwischen Flüssigkeit und Papier. In der Art dieser zerbrechlichen Insekten, die „Gerris“ genannt werden, gleiten sie über die Wasseroberfläche. Und tauchen Sie ein in die Metamorphose, indem Sie uns die geometrische Geschichte ihrer Konzeption erzählen.

Etienne Cliquet

Seit 2004 entwickelt Étienne Cliquet computergestützte Origami-Forschung. Er hat zwischen verschiedenen Gemeinschaften (Origamisten, Programmierer, Künstler, Wissenschaftler) hin und her gearbeitet, die im Internet leben und zusammenarbeiten, ohne ihre Codes oder Kulturen zu verwechseln.